Der für das Kreditgeschäft der Sparkasse am Niederrhein verantwortliche Vorstand Bernd Zibell sagt: „Auf Wunsch setzen wir die Tilgung der von uns an Firmenkunden vergebenen Darlehen bis einschließlich 30. Juni 2020 aus. – Ein Anruf genügt.“ (Foto: privat)
Anzeigen

Moers/Neukirchen-Vluyn/Rheinberg/ Alpen/Sonsbeck/Xanten. Sparkasse unterstützt die Wirtschaft – Stundung von Darlehen

Schnelle und unbürokratische Hilfe verspricht die Sparkasse am Niederrhein allen ihren Firmen- und Gewerbekunden, die unter den finanziellen Folgen der Corona-Krise leiden. Der für das Kreditgeschäft verantwortliche Vorstand Bernd Zibell sagt: „Auf Wunsch setzen wir die Tilgung der von uns vergebenen Darlehen bis einschließlich 30. Juni 2020 aus. – Ein Anruf genügt.“ Die Sparkasse unterstützt damit insbesondere Selbstständige, Gewerbetreibende und mittelständische Unternehmen, die unter massiven Umsatzeinbrüchen leiden. „Wir wollen den lokalen Geschäftsleuten und Unternehmern jetzt schnell Luft verschaffen“, sagt Bernd Zibell.

Die Sparkasse wolle mit dieser schnellen Maßnahme die vom Bundesfinanzministerium angekündigten Sonderprogramme und Hilfspakete, die ab Montag anlaufen sollen, zusätzlich flankieren. Bernd Zibell: „Unsere Beraterinnen und Berater sind unter den bekannten Durchwahlen zu erreichen. Zudem ist unser Service-Telefon 02841 206-0 werktags von 8 bis 18 Uhr besetzt.“

Beitrag drucken
Anzeigen