(Archivfoto)
Anzeige

Moers. Informationen für werdende Eltern am St. Josef Krankenhaus

Aufgrund der derzeitigen Corona-Krise sind die Kreißsaalführungen, die normalerweise jeden Monat im St. Josef Krankenhaus stattfinden, zur Zeit abgesagt. Wann diese wieder aufgenommen werden können, kann noch niemand genau sagen. „Wir lassen die werdenden Eltern nicht mit ihren Fragen allein“, betont Dr. Jens Pagels, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Josef Krankenhaus, „alle Fragen, die sonst während der Kreißsaalführungen auftauchen und den Schwestern, Hebammen oder Ärzten gestellt werden, beantworten wir gerne.“ Dafür steht rund um die Uhr das Infotelefon der Geburtshilfe zur Verfügung. Unter der Telefonnummer 02841 107-12871 oder 02841 8877762 sind die Experten der Geburtshilfe zu erreichen. Auch auf der Facebook-Seite des Krankenhauses gibt es Rat und Tipps, entweder öffentlich oder aber auch in einer persönlichen Nachricht.

„Die Mitarbeiter unserer babyfreundlichen Geburtsklinik, ob Ärzte, Schwestern oder Hebammen sind für die Schwangeren und jungen Mütter auch in dieser schwierigen Zeit da, unterstützen bei Schwangerschaft, Geburt und danach und tragen dazu bei, dass die Geburt ein unvergesslich schönes Erlebnis wird“, so der Chefarzt. Weiterhin besteht die Möglichkeit eines Familienzimmers, in dem Väter nach wie vor mit den jungen Müttern gemeinsam sein können, um die erste Zeit mit dem Neugeborenen zu erleben.

Beitrag drucken
Anzeigen