Mina (Foto: privat)
Anzeige

Moers. Unsere Katzenmama Mina ist eine eher wilde Samtpfote. Sie wurde tragend als Fundtier zum Tierheim Moers gebracht, zeigte aber von Anbeginn, dass sie Menschenkontakt nur aus der Ferne aktzeptiert. Nach dem Aufenthalt im Tierheim, der sich nur  auf die Zeit der Aufzucht ihrer Kleinen beschränken soll, suchen wir für sie und eventuell auch für zukünftige andere wilde Katzen  Plätze, auf denen sie regelmäßig versorgt und medizinisch beobachtet werden, ansonsten aber i h r  Leben leben können.

Sie sind dann gechipt, geimpft und natürlich kastriert. Eignen dafür würden sich z. B. Höfe mit Scheunen, Gärtnereien mit Treibhäusern oder auch private Gärten, in denen z. B. Gartenhäuser oder Garagen, die katzengerecht eingerichtet sind, Futter- und Ruheplätze stehen, die mit Katzenklappen ausgestattet sind. Ein ländliches Umfeld sollte Voraussetzung sein.

Wer meint, jetzt oder auch später eine solche Stelle anbieten zu können, kann sich gerne im Tierheim montags bis freitags zwischen 14 und 17 Uhr und samstags zwischen 13 und 16 Uhr melden. Das weitere Vorgehen werden wir dann besprechen: Tel. 02841-21202.

InfoKlick: www.tierheim-moers.de

Beitrag drucken
Anzeigen