(Foto: privat)

Rees. In den Sommerferien nix los? Nicht in Rees! Das städtische Jugendhaus Remix bietet trotz Corona-Einschränkungen ein alternatives Ferienprogramm an. Aufgrund der besonderen Situation dürfen zwar nicht so viele Kinder und Jugendliche daran teilnehmen wie gewohnt, aber dafür erstrecken sich die Angebote über die gesamte sechswöchige Ferienzeit. Ab einem Alter von sechs Jahren können alle Kinder und Jugendlichen am Programm vom 29. Juni bis 7. August teilnehmen. Es werden zahlreiche Kreativ-, Spiel- und Bewegungsaktionen angeboten, die mit einem wechselnden Wochenprogramm für viel Spaß sorgen. An jedem Tag stehen zwei Gruppenzeiten zur Verfügung, an der pro Gruppe aufgrund der aktuellen Hygienemaßnahmen zehn Besucher teilnehmen können. Die erste Gruppe findet täglich immer von 12 bis 15.30 Uhr und die zweite von 16 bis 19.30 Uhr statt. Für die Teilnahme an dem Ferienprogramm ist eine Anmeldung durch die Eltern notwendig.

Für Anmeldung und Fragen steht das Team des Jugendhaus Remix unter 02851-51178 oder 0152-06068455 telefonisch zur Verfügung. Es können ebenfalls Anfragen mit einer Nachricht bei Facebook oder Instagram (jugendhaus remix) und per WhatsApp gestellt werden.

Beitrag drucken
Anzeigen