(Foto: Polizei)

Moers. Am Samstag, gegen 04:14 Uhr, wurde durch mehrere eingehende Notrufe die Sprengung eines Geldautomaten gemeldet. Zeugen hatten einen Roller beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung Duisburg-Baerl entfernte. Am Tatort wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Nähe der Rheinberger Straße gesprengt worden war.

Durch die Detonation wurde der Pavillon nahezu vollständig zerstört. Zur Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841-/171-0. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen