Der Kommunalbetrieb Krefeld hat vier neue Traktoren angeschafft (Foto: KBK)
Anzeigen

Krefeld. Der Kommunalbetrieb Krefeld hat für die Bezirkssportanlagen in Krefeld vier weitere Traktoren plus Zubehör angeschafft. Es handelt sich um vielseitig einsetzbare Allround-Pflegegeräte. Sie werden bei der Pflege und Instandhaltung der Anlagen für das Mähen der Naturrasenplätze, als Kehrmaschine oder auch als Zugmaschine verwendet.

Die Rasenplätze in Krefeld müssen regelmäßig gewalzt werden, um Unebenheiten auszugleichen. Diese Arbeiten können die Traktoren als Zugmaschinen umsetzen. Durch das Anhängen einer Schleppmatte oder eines Schleppnetzes können auch Asche- und Tennisplätze abgezogen werden. Dabei handelt es sich um einen Pflegevorgang, bei dem kleine Löcher und Überhöhungen beseitigt werden.

Beitrag drucken
Anzeigen