Die Krefelderin Annelise Schröder wird 100 Jahre alt (Foto: Lothar Schröder)
Anzeige

Krefeld. Die Krefelderin Annelise Schröder vollendet am Sonntag, 12. Juli, ihren 100. Geburtstag. Geboren in Westpreußen, verschlug es die Jubilarin im Zweiten Weltkrieg nach der Flucht mit Pferd und Wagen vor rund 70 Jahren nach Krefeld.

Hier lebt die rüstige Rentnerin noch in ihrem Haus in der Neulandsiedlung und verbringt ihre Zeit gerne im Garten. Ihr Sohn Lothar versorgt sie mit Einkäufen und erledigt sämtliche Formalitäten. Tochter Ingrid reist mit ihrer Familie zur Geburtstagsfeier im Familienkreis aus Zürich an.

Zu Annelise Schröders Familie gehören mittlerweile sechs Enkel und sechs Urenkel.

Beitrag drucken
Anzeigen