Symbolfoto
Anzeige

Mönchengladbach. Ein zweijähriges Kind ist heute aus einem Fenster in der zweiten Etage gestürzt. Nach derzeitigem Stand ist es zumindest äußerlich nahezu unverletzt. Die Polizei ermittelt.

Gegen 14.15 Uhr informierte die Leitstelle der Feuerwehr die Polizei über den Sachverhalt. Rettungskräfte und Notarzt kümmerten sich um das Kind vor Ort und brachten es dann in ein Krankenhaus. Das Kind war während der Untersuchungen ansprechbar.

Polizeibeamte sprachen mit den vor Ort anwesenden Eltern. Das Fenster, aus dem das Kind stürzte, befindet sich in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses in Uedding. Derzeit liegen keine konkreten Hinweise auf Fremdeinwirkungen vor. Die Kriminalpolizei hat den Sachverhalt übernommen und überprüft die Umstände des Sturzes.

Das zweijährige Kind bleibt zu weiteren Untersuchungen und zur Beobachtung im Krankenhaus. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen