Marion Maas vom Tanedi Kunstverein nahm beim Vereinsfrühschoppen im vergangenen Jahre eine der Extra-Spenden der Sparkasse entgegen. Im Interview mit Giovanni Malaponti berichtete sie von der Arbeit des Vereins (Foto: Bettina Engel-Albustin / fotoagentur ruhr moers)

Moers. Der Vereinsfrühschoppen mit Ehrenamtlichen von 350 Vereinen, Verbänden und Institutionen kann in diesem Jahr nicht stattfinden. „Trotzdem überweisen wir natürlich die Spenden zur Förderung der ehrenamtlichen Arbeit, die dort geschieht “, sagt Giovanni Malaponti, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse am Niederrhein. In diesem Jahr fließen insgesamt 455.350 Euro in die Bereiche Sport, Kultur, Wohlfahrtspflege, Erziehung und Bildung, Jugendfürsorge, Altenpflege sowie in den Tier- und Naturschutz.

„Der Vereinsfrühschoppen bietet immer eine gute Gelegenheit, mehr von der ehrenamtlichen Arbeit in den vielen Vereinen zu erfahren“, sagt Giovanni Malaponti. Auch darauf will die Sparkasse nicht verzichten. Die Verlosung von drei Extra-Spenden von je 250 Euro bietet trotz aller Einschränkungen die Möglichkeit, drei Vereine näher kennenzulernen. „Jeder Verein kann sich für die Verlosung anmelden und kommt so in den Lostopf“, sagt Claudia van Dyck, die Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse. Der Künstler Markus Grimm dreht von der Auslosung an der Festivalhalle ein Video, das die Sparkasse auf YouTube und Facebook veröffentlicht.

Als Anmeldung reicht eine E-Mail pro Verein mit dem Stichwort „Ehrenamtsspende Moers“ an spenden@sk-an.de oder ein Kommentar unter dem Artikel zur Spendenvergabe auf der Facebook-Seite der Sparkasse. Stichtag ist Mittwoch, der 16. September. „Wir werden von den Projekten, in die die Ehrenamtlichen die Extraspenden zusammen mit viel Zeit und Herzblut investieren, im Nachgang berichten“, sagt Giovanni Malaponti. Und noch etwas muss nicht ausfallen: Der Vereinsfrühschoppen ist immer eine gute Gelegenheit, in das Programm des Comedy Arts hineinzuschnuppern. In diesem Jahr ist das gesamte Programm des von der Sparkasse gesponserten Festivals am Sonntag, 20. September, als kostenloser Video-Stream zu sehen.

Beitrag drucken
Anzeigen