Die Gästeräumlichkeiten der Stadtsparkasse wurden für die Podiumsdiskussion digitalisiert, um Interessierte auch in Corona-Zeiten begrüßen zu können (Foto: Heike Katthagen)

Düsseldorf. Ohne das Ergebnis der zwei Expertenrunden am 23. September ab 15 Uhr vorweg nehmen zu wollen, kann die Stadtsparkasse Düsseldorf als Gastgeber die Frage nach einer kriseninduzierten Beschleunigung mit einem klaren „Ja“ beantworten. Im Rahmen der „Corona-Soforthilfe“ konnten 99 Stunden nach Projektstart die ersten voll digital bearbeiteten Kreditanträge ausgezahlt werden, um die Liquidität der mittelständischen Unternehmen vor Ort sicherzustellen. Und es gibt unzählige Bei-spiele, wie sich Unternehmen von heute auf morgen neu ausgerichtet haben, um in Windeseile eine Vielzahl an Herausforderungen zu meistern und Geschäftsmodelle zukunftssicherer zu machen.

Mittlerweile ist eindeutig, dass die Corona-Pandemie unsere Wirtschaft fundamental verändert. Zwar haben Krisen Fortentwicklungen stets beschleunigt, aber welche Wege zum Erfolg geführt haben bzw. zukünftig führen werden, ist eine interessante Frage, die mehrere Experten im Rahmen einer virtuellen Podiumsdiskussion mit ihren Gästen erörtern wollen.

In der ersten Runde um 15:30 Uhr diskutieren Sparkassenchefin Karin-Brigitte Göbel, Wirtschaftsförderin Annette Klerks, IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen und Handwerkskammerpräsident Andreas Ehlert über die Bedeutung starker Partner für eine starke Wirtschaft.

In der zweiten Runde lädt Göbel zum Expertengespräch „Gründen, investieren, expandieren – Mut für neues Denken“ ein. In der Talkrunde: Gründer und Partner der Capnamic Ventures Jörg Binnenbrücker, Institutsleiter Cybernetics Lab IMA & IfU der RWTH Aachen University Dr. Frank Hees und digihub Düsseldorf/ Rheinland-Geschäftsführer Peter Hornik.

In der virtuellen Ausstellung werden fachliche Inhalte sowohl vom Veranstalter Stadtsparkasse Düsseldorf als auch von den teilnehmenden Netzwerkpartnern an Messeständen zum Download bereitgestellt.

Anmeldung:

Per E-Mail unter starke-partner@sskduesseldorf.de können sich Interessierte kostenlos anmelden. Die Zugangsdaten werden 3 Tage vor der Veranstaltung per E-Mail versandt.

Beitrag drucken
Anzeigen