Die Mitarbeiterinnen der Pflegeberatung und Altenhilfe und des Pflegestützpunkts – Das Foto ist im November 2019 entstanden (Archivfoto: Stadt Krefeld)
Anzeigen

Krefeld. Das Thema Pflegebedürftigkeit im Alter stellt Betroffene und Angehörige oft vor zahlreiche und teilweise schwierige Fragen. Im kommunalen Pflegestützpunkt in der Fabrik Heeder beantworten die städtischen Mitarbeiterinnen Fragen und geben Tipps, um die mit der Pflege verbundenen Herausforderungen zu bewältigen. Sie sind Corona bedingt derzeit nur telefonisch montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 0 21 51 / 86 29 24 zu erreichen.

Unabhängig von den Angeboten des Pflegestützpunkts sind die Mitarbeiterinnen der Pflegeberatung und Altenhilfe montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 0 21 51 / 86 31 16 erreichbar. Sie bitten um Verständnis dafür, dass derzeit eine Beratung nur telefonisch erfolgen kann. Dies dient angesichts der Pandemie insbesondere dem Schutz der Ratsuchenden.

Beitrag drucken
Anzeigen