(Foto: Polizei)
Anzeigen

Goch. Ein Audi A5 mit besonderer Ladung ging am Dienstag (3. November 2020) gegen 13:15 Uhr Beamten der Autobahnpolizei Düsseldorf ins Netz: Sie kontrollierten den Wagen mit Solinger Kennzeichen an der Anschlussstelle Kleve der A57 in Goch, nachdem er aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist war.

Im Kofferraum des Wagens fanden die Beamten insgesamt 370 Cannabispflanzen-Setzlinge. Die jungen Pflanzen waren in unscheinbaren Kartons verpackt. Der Fahrer des Audis, ein 47-Jähriger Mann türkischer Herkunft aus Leverkusen, konnte zudem keine in Deutschland gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Der Mann wurde festgenommen und wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Die Cannabis-Setzlinge wurden sichergestellt, den jungen Pflänzchen steht die Vernichtung bevor. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen