(Foto: privat)
Anzeigen

Dinslaken. Alle Jahre wieder pünktlich zum Start der dunkleren Tage macht sich die Dinslakener Innenstadt bereit für die anstehende Winter- und Adventszeit. Dabei verabschiedet sich die Innenstadt von den noch bis in den November blühenden Sommerblumenampeln entlang der Einkaufsstraßen. Am heutigen Donnerstag, den 12. November, wurde nun die winterharte Bepflanzung aufgehängt, die in den kommenden Monaten bis zum Frühjahr die Innenstadt verschönern soll.

Jedes Jahr wird das Projekt „Dinslaken erblüht“ von vielen engagierten Patinnen und Paten unterstützt.

In diesem Jahr ist vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie alles anders: Auf Vorschlag der städtischen Wirtschaftsförderung übernimmt die Stadt Dinslaken daher einmalig die Kosten für die Blumenampeln, sowohl für die Sommer- als auch die Winterbepflanzung, und trägt damit zur einer angenehmen Aufenthaltsqualität in der Innenstadt bei. Zusammen mit der Weihnachtsbeleuchtung, die heute ebenfalls eingeschaltet wird, wird ein stimmungsvoller Rahmen für einen Besuch in der Innenstadt geschaffen.

Und im nächsten Jahr soll es dann wie gewohnt in der gemeinschaftlichen Umsetzung des Projektes „Dinslaken erblüht“ weitergehen. Für die Sommerbepflanzung ab April 2021 werden wieder Patinnen und Paten gesucht; viele der bisherigen Partnerinnen und Partner haben hierfür bereits jetzt ihre Teilnahme ausgesprochen.

Das Projekt „Dinslaken erblüht“ wurde im Sommer 2013 das erste Mal auf eine Initiative des Citymanagements und der AG Einzelhandel, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Dinslakener Geschäftsleute, der Werbegemeinschaft Dinslaken e.V., des Stadtmarketingvereins und des Einzelhandelsverbands Niederrhein zusammensetzt, initiiert. In jedem Jahr wurde eine Sommerbepflanzung, bislang bestehend aus rot-pinken Geranien, und eine Winterbepflanzung aus winterharten Hornveilchen und Efeu in der Innenstadt umgesetzt. In der Regel finden sich um die 50 Patinnen und Paten, die zusammen mit der Stadt Dinslaken an rund 60 Standorten die üppig blühenden Blumenampeln umsetzen und zu dem ansprechenden Erscheinungsbild der Fußgängerzone beitragen. Zu den Blumen gehört ein besonderer Service des Partnerunternehmens Flower & Shower aus Kleve.

Beitrag drucken
Anzeigen