Geben in der Telefonsprechstunde am 25.11. Auskunft zu chronischen-entzündlichen Darmerkrankungen (v.l.n.r.): Dr. Hans-Reiner Zachert, Dr. Caterina Schulte-Eversum und Michael Klenner vom Krankenhaus Bethanien (Foto: KBM Moers)
Anzeige

Moers. Drei Ärzt*innen des Krankenhauses Bethanien beantworten am Mittwoch, 25.11. Fragen zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) sind das Thema einer Telefonsprechstunde des Krankenhauses Bethanien am Mittwoch, 25. November. Drei Fachärzt*innen beantworten im Rahmen des CED-Aktionstages der Gastroliga von 17.30 bis 19.30 Uhr Fragen interessierter Anrufer*innen. Das Beratungsangebot richtet sich an Menschen, die von einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung wie etwa Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa betroffen sind. Allein in Deutschland sind es über 400.000. „Durch die Corona-Pandemie bleiben derzeit wichtige Informationsangebote zu Gesundheitsthemen auf der Strecke. Mit der Telefonsprechstunde wollen wir eine Lücke schließen und den direkten Draht zu uns Ärzten ermöglichen“, so Dr. Caterina Schulte-Eversum, Leitende Ärztin der Proktologie Bethanien.

Mit ihr nehmen der Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie Dr. Hans-Reiner Zachert sowie der Oberarzt der Gastroenterologie Michael Klenner an der Telefonspechstunde teil. Dass alle drei Ärzt*innen aus unterschiedlichen Fachgebieten zusammenkommen, hat einen Grund: „Gerade bei diesen Erkrankungen ist die fachübergreifende Zusammenarbeit von Mediziner*innen aus unterschiedlichen Disziplinen wichtig“, so Dr. Zachert.

Durch ganz verschiedene Untersuchungen können chronisch-entzündliche Darmerkrankungen aufgedeckt werden. Gerade bei eher allgemeineren Symptomen, wie etwa Bauchschmerzen, Durchfall und Gewichtsverlust kommt es immer wieder vor, dass sich Betroffene bei Ärzt*innen verschiedener Fachrichtungen vorstellen, bevor bei ihnen eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung diagnostiziert wurde. Eine interdisziplinäre Arbeit ermöglicht es nach der Diagnose ein gezieltes und individuelles Behandlungskonzept für den bzw. die Patient*in zu entwickeln.

 

INFO

Telefonsprechstunde: Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Mittwoch, 25.11., 17.30 bis 19.30 Uhr

 

Teilnehmende Ärzt*innen und Telefonnumern:

Dr. Hans-Reiner Zachert
Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie Bethanien

Tel.: 02841/200 205-35

 

Dr. Caterina Schulte-Eversum
Leiterin der Proktologie Bethanien

Tel.: 02841/200 205-40

 

Michael Klenner
Oberarzt der Gastroenterologie Bethanien

Tel.: 02841/200 205-31

Beitrag drucken
Anzeigen