(Foto: Polizei)

Wachtendonk/Krefeld. Bei einer Fahrzeugkontrolle an der Anschlussstelle Wachtendonk der A40 schauten sich Beamte der Autobahnpolizei am Donnerstag (3. Dezember 2020) gegen 22:30 Uhr einen VW Passat mit Krefelder Kennzeichen genauer an.

Im Kofferraum des Wagens wurden die Polizeibeamten fündig: In einer unscheinbaren Sporttasche befanden sich dort mehr als zwei Kilogramm Marihuana. Der 36-Jährige Krefelder mit kasachischen Wurzeln am Steuer des Wagens wurde vorläufig festgenommen und am Freitag einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Fahrzeug und Marihuana wurden sichergestellt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen