Über 100 Geschenktüten lieferten die Mitglieder des Jugendausschusses des TC Babcock an die Kinder und Jugendlichen des Tennisvereins (Foto: TC Babcock)
Anzeige

Oberhausen. Express-Lieferung statt Weihnachtsfeier

Corona macht erfinderisch! Da die diesjährige Jugend-Weihnachtsfeier beim TC Babcock in Oberhausen-Alstaden ausfällt, haben sich die Mitglieder des Jugendausschusses des Tennisclubs am Kiwittenberg eine außergewöhnliche Aktion einfallen lassen: Sie überraschten die Kinder und Jugendlichen des TC Babcock mit prall gefüllten Nikolaustüten – und zwar direkt bei ihnen zu Hause.

Nicht weniger als 104 Geschenktüten verteilten die „Nikoläuse“ des TC Babcock am 5. Dezember 2020 kreuz und quer in Oberhausen – natürlich coronakonform. Die Kinder und Jugendlichen staunten nicht schlecht als sie die Türen und Tüten öffneten: Schoko-Nikolaus, Stutenkerl, Mandarinen, Zuckerstange, Gummibärchen, Schoko-Lolly und – als Highlight – eine selbstgenähte Atemschutzmaske mit TC Babcock-Logo sorgten für leuchtende Augen.

„Was als kleiner Trost für die ausgefallene Jugend-Weihnachtsfeier gedacht war, entpuppte sich als tolle Überraschung. Die Begeisterung bei den Kindern war riesig. Dennoch hoffen wir sehr, dass wir nächstes Jahr wieder unsere beliebte Weihnachtsfeier im Clubhaus durchführen können“, sagt Stephie Brune, Jugendwartin beim TC Babcock.

Beitrag drucken
Anzeigen