Uwe Schummer MdB und Dr. Wolfgang Schäuble MdB (Foto: Büro Uwe Schummer MdB)
Anzeige

Berlin/Willich/Kreis Viersen. Zur Anerkennung für sein Engagement in der katholischen Sozialbewegung, Unterstützung von Action Medeor und für die Teilhabe behinderter Menschen hat Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble heute Uwe Schummer MdB das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht. Beantragt wurde die Auszeichnung von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen ist seit 2002 im Parlament. Seine ehrenamtlichen Aktivitäten vor und neben dem Mandat reichen vom Vorsitzenden der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung im Erzbistum Köln, Beirat der Berufsbildungswerke von Kolping im Bistum Aachen und Landesvorsitzender der Lebenshilfe.

Beitrag drucken
Anzeigen