Marzipankartoffeln statt Schützenpanzer im Sketch-Klassiker nach Loriot. Ester Krause-Paulus und Olaf Reifegerste beim Törchendreh im Lokal Harmonie (Foto: Peter Jacques)
Anzeige

Duisburg. Der Lebendige Adventskalender zeigt die kreative Bandbreite im Kreativquartier Ruhrort.

In der für dieses Jahr gefundenen Online-Variante zeigt der Lebendige Adventskalender die enorme Bandbreite der kreativen Aktivposten im und um das Kreativquartier Ruhrort auf. Extra für ein Adventskalendertöchen geschriebene Lieder oder Texte, eine Drohnenreise am Hafenmund, fotografisch-musikalische Impressionen einer Rose, improvisierte Musik auf selbstgebauten Instrumenten, Impro-Theater oder Sketch- und Slapstickaufführung  – in den ersten 17 Türchen des virtuellen Kalenders waren kulturelle Anregungen im Miniaturformat enthalten.

Dass nach 16 Tagen bereits 17 Törchen geöffnet werden konnten, liegt daran, dass die weihnachtlichen Beiträge, die für den beliebten Ruhrorter Kalender produziert wurden mehr waren, als der Advent Tage hat. So verspricht Kreativquartiermoderator Heiner Heseding für die nächsten Tage die nächsten Doppeltörchen: „Mindestens an drei weiteren Tagen wird es ‚Türchen mit Seiteneingang‘ geben. Die eingereichten Beiträge sind zu schön geworden, als dass wir sie fürs nächste Jahr auf Lager nehmen wollten.“ Zudem wird der Kalender noch mindestens auf die beiden Weihnachtstage ausgedehnt und damit in diesem Jahr zu einem richtigen XXL-Format.

Notleidenden Künstlern, Musikerinnen, Schreiberlingen oder sonstwie Kulturschaffenden aus dem Quartiersumfeld sollen die gesammelten Spenden zugutekommen.  „In Zeiten des Lockdowns finden diese nur schwerlich Arbeitsmöglichkeiten und Einnahmequellen“, dankt der Moderator für die bereits eingegangenen Spenden und ruft zu „Weihnachtsgeschenken für Kulturschaffende“ auf.

Die Videos sind auch ohne eigenen Account auf www.facebook.com/kreativquartier zugänglich. Auf der Startseite von www.kreativquartier-ruhrort.de ist morgens ein Link zum jeweiligen Video aktualisiert. Spenden gehen per Paypal an info@kreativquartier-ruhrort.de , Über dieselbe Emailadresse können die Kontodaten erfragt werden. Unter allen Spendern werden Werke von Ruhrorter Kreativkräften verlost.

Beitrag drucken
Anzeigen