(Foto: Polizei Duisburg)
Anzeigen

Duisburg. Unbekannte haben bereits am Freitagnachmittag (18. Dezember, gegen 17:15 Uhr) einen Zigarettenautomaten auf der Wetzlarer Straße gesprengt. Einige Teile flogen mehrere Meter weit, sodass auch ein in der Nähe geparkter blauer Renault beschädigt wurde: Ein Metallstück flog durch die Fensterscheibe der Fahrerseite auf einen der Sitze.

Rund um den Automaten wurden durch die Detonation Trümmerteile, Kleingeld und lose Zigaretten verstreut. Zeugen wollen kurz nach der Tat eine Gruppe von Jugendlichen in der Nähe beobachtet haben. Jetzt sucht die Polizei Duisburg weitere Zeugen. Wer rund um den Automaten verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der 0203 2800 bei der Kripo zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen