Löschangriff mit Schaumrohr (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Sonsbeck. Montag, 01.02.2021, 18:00 Uhr – Die Feuerwehr Sonsbeck löschte einen brennenden PKW auf der Balberger Straße. Personen kamen nicht zu Schaden.

Um 18:00 Uhr wurde die Einheit Sonsbeck mit dem Stichwort “PKW-Brand” zur Balberger Straße alarmiert. Dort war auf dem Parkplatz eines Wohnhauses ein Fahrzeug in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW im Bereich des Fahrzeughecks. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand mit einem Schaumrohr. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen