(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Neuss. Am gestrigen Mittwoch, den 03.02.2021, wurde die Feuerwehr gegen 18:40 Uhr auf die Mühlenstraße alarmiert. Dort meldeten Anwohner das Teile der Straßendecke neben einer Baugrube eingebrochen sind.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Meldung. Regenwasser hatte die Straße unterspült und zum Einbrechen der Straßendecke gesorgt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und untersucht die umliegenden Keller auf Wassereintritt und Gebäudeschäden. Dabei konnten keine weiteren Schäden festgestellt werden.

Die zuständige Baufirma wurde angefordert und hat die Baugrube gesichert. Die Stabilität der Wände konnte wieder hergestellt werden.

Im Einsatz waren die Kräfte des Löschzugs 10 (Hauptamt) sowie des Löschzuges 11 (Stadtmitte). Der Einsatz wurde gegen 20:30 Uhr beendet. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen