Nadine Meisters, Koordinatorin im Familienbüro (Foto: privat)
Anzeige

Emmerich. Gerade sind die Tage für unsere Kinder zu Hause doch ganz schön lang. Sie können ihre Freunde nicht treffen und Mama und Papa gehen auch langsam die Ideen aus. Eine kleine Unterstützung dafür bietet jetzt das Familienbüro. Nadine Meisters, Koordinatorin im Familienbüro, hat liebevoll Taschen gepackt, die Eltern während der Öffnungszeiten abholen können. In den Taschen sind Malsachen und kleine Spielideen für die Kinder.

„Es gibt Taschen für Kinder im Alter bis 3 Jahren und für 4 bis 10jährige“, sagt Nadine Meisters. Frau Meisters freut sich auf diesem Weg Kontakt zu Eltern zu bekommen, die dann später vielleicht das Café besuchen werden, wenn es aufmachen kann. „Aktuell beschränkt sich unser Angebot im Familienbüro ja überwiegend auf Beratungen. Mir ist wichtig, dass Eltern das Familienbüro kennenlernen und wissen, dass sie sich bei mir melden können, wenn sie Rat suchen.“

Das Familienbüro ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Die und Mi von 08:30 bis 12:30 und 13:30 bis 16:00 Uhr und am Do von 08:30 bis 12:30 und 13:30 bis 17:00 Uhr. Eltern können zu dieser Zeit einfach vorbeikommen. Evtl. sollten sie etwas Wartezeit mitbringen, denn im Familienbüro hält man sich natürlich auch an die Hygienevorschriften.

Beitrag drucken
Anzeigen