(Foto: Polizei)
Anzeige

Kleve. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (26. März 2021) war ein Autofahrer gegen 00:40 Uhr in seinem Nissan Micra auf dem Klever Ring in Richtung Landwehr unterwegs, als er plötzlich einen lauten Knall hörte. Der Mann wendete und hielt auf dem Mehrzweckstreifen. Dort entdeckte er mehrere Schottersteine, die auf der Fahrbahn lagen. Darüber hinaus musste er einen Schaden vorne rechts an seinem Fahrzeug feststellen.

Wohlmöglich haben unbekannte Täter einen der Schottersteine gegen den fahrenden Nissan geworfen. Die Steine könnten von der nahegelegenen Draisinenstrecke stammen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Polizei Kleve unter 02821 5040. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen