v.li: Dominik Steger, Thorben Zehres, Christian Nohner, David Zeidler und Alexander Manthei (Foto: Feuerwehr Oberhausen)
Anzeige

Oberhausen. Im Auftrag von Oberbürgermeister Daniel Schranz sind am Dienstag, 30. März 2021, vier neue Führungskräfte der Feuerwehr Oberhausen zum Brandoberinspektor und Einsatzleiter ernannt worden. Dominik Steger von der Leitung der Feuerwehr übernahm die Urkundenübergabe unter den derzeit geltenden Hygienevorgaben.

Die vier jungen Führungskräfte übernehmen zukünftig Leitungsaufgaben in der Leitstelle und werden als Einsatzleiter im Stadtgebiet Oberhausen eingesetzt. Mit der bestandenen Laufbahnprüfung am Institut der Feuerwehr in Münster endete für sie die zweijährige Ausbildung.

Christian Nohner, Alexander Manthei, David Zeidler und Thorben Zehres hatten sich nach ihrem abgeschlossenen Studium für die Führungslaufbahn der Feuerwehr entschieden. 2019 waren sie mit der Grundausbildung bei der Feuerwehr gestartet. Im Anschluss fanden die unterschiedlichen Ausbildungsmodule bei Feuerwehren im gesamten Bundesgebiet statt.

Die Feuerwehr Oberhausen wünscht den neuen Führungskräften einen erfolgreichen Start.

Beitrag drucken
Anzeigen