Peter Gorschlüter, Direktor des Museum Folkwang (Foto: privat)
Anzeige

Essen. Peter Gorschlüter: „Ein Traum für einen Museumsmann“

In der neuen Folge von „Zuhause in Essen“, dem Podcast der Sparkasse Essen, gibt der Direktor des Museum Folkwang Einblicke in sein berufliches und privates Leben. In kurzweiligen 35 Minuten erklärt Peter Gorschlüter, warum sein Lebensweg geradewegs auf Essen zulief und sein Arbeitsplatz ein Traum für einen Museumsmann ist. Als Chef eines der bedeutendsten Museen weltweit hat er große Pläne, wie die Besucher die Sammlung künftig erleben sollen: Mit Tanz, Video, Theater, Mode und mehr. Doch der Fokus liegt jetzt auf dem 100. Geburtstag des Museums im kommenden Jahr. Im Podcast verrät Gorschlüter zunächst exklusiv, auf welche spektakulären Projekte sich das Publikum freuen darf.  Denn mit gleich zwei großen Ausstellungen zum Impressionismus und Expressionismus möchte er auf die Anfänge des Museums blicken.

Die Sparkasse Essen präsentiert jeden zweiten Dienstag im Monat ihren eigenen Podcast.

Tobias Häusler, Radio- und Fernsehmoderator im WDR, begrüßt in seinem Talk immer wieder spannende Gäste, die Einblicke in die Ruhrmetropole geben werden. Neben Hintergrundinformationen aus den Bereichen Forschung, Politik, Stadtentwicklung und Kultur, stehen aber auch persönliche Geschichten im Mittelpunkt.

Zu hören gibt es den Podcast über die bekannten Podcast-Apps wie Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify.

Beitrag drucken
Anzeigen