(Foto: Rheinbahn)
Anzeige

Düsseldorf. Am Düsseldorfer Hauptbahnhof

Die nächsten Abfahrten auf einen Blick, eine Fahrplanauskunft abrufen, sich Liniennetzpläne oder den Umgebungsplan anzeigen lassen sowie Kontakt- und Ticketinfos abrufen – das alles ist am neuen Informationsterminal der Rheinbahn möglich. Die Stele steht vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof auf dem Konrad-Adenauer-Platz, in der Nähe der Bus- und Straßenbahnhaltestellen. In Silbergrau und Rot gestaltet – den Farben der Rheinbahn – ist sie leicht als Angebot des Verkehrsunternehmens zu erkennen.

 

Die Touch-Oberfläche ermöglicht eine intuitive Bedienung. Die Schriftgröße kann – wie bei Tablets und Smartphones – individuell mit einem Zwei-Finger-Zoom verändert werden. Die Informationen zu Abfahrten und Verbindungen zeigt das Terminal in Echtzeit an.

Neues Angebot für digitale Fahrgastinformation

Das digitale lnformationsterminal ist ein Prototyp. Die Rheinbahn testet damit eine neue Möglichkeit, Fahrgästen an einem zentralen Knotenpunkt digital Informationen anzubieten und so den Service für die Kunden zu verbessern.

Die Inhalte werden, wie bei einem Piloten üblich, nach und nach erweitert. So kommt in den nächsten Wochen beispielsweise eine zweite Oberfläche in englischer Sprache dazu.

Beitrag drucken
Anzeigen