Symbolbild
Anzeige

Krefeld. Die Parkgebühren- und Parkscheibenpflicht bleibt in Krefeld weiterhin bis zunächst Mittwoch, 30. Juni, ausgesetzt. Das heißt, das Parken ist in den im Stadtgebiet hierfür ausgewiesenen Zonen bis dahin kostenfrei. Parkscheinautomaten sind weiter außer Betrieb gesetzt.

Die Stadtverwaltung hat diese Regeln nun für ein längeres Zeitfenster getroffen, um Anwohnern Planungssicherheit geben zu können.

Beitrag drucken
Anzeigen