Werner Musielak, Karl-Heinz Scholten und Verena Eifert sorgten mit Gitarre und Gesang für ein schönes Frühlingskonzert in der Parkanlage (Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer)

Kevelaer. Ein tolles Konzert zu Muttertag – für die Mütter und alle starken Frauen: Verena Eifert, Leiterin des Sozialen Dienstes im Katharinen-Haus, und ihr Vater Karl-Heinz “Kentucky” Scholten hatten dafür extra musikalische Verstärkung im Gepäck. Werner Musielak, Bandmitglied der legendären “Volleys” aus Winnekendonk, wollte ebenfalls den Bewohnerinnen und Bewohnern des Senioren-Hauses des Caritasverbandes Geldern-Kevelaer eine Freude machen. Zusammen sorgten die drei mit einer Mischung aus Oldies, Schlagern und Volksliedern für beste Stimmung – natürlich bei bestem Wetter. Und ein Gläschen Sekt zur Feier des Tages gab es noch obendrauf, so dass alle auf den schönen Tag anstoßen konnten.

Dazu Eifert: „Mit vielen Ideen und Engagement schauen wir immer, was wir trotz Corona für unsere Senioren ermöglichen können. Konzerte im Freien sind da immer eine wunderbare Idee, um für Abwechslung zu sorgen.“ Die gute Resonanz zeigte auch dieses Mal, dass ist die Idee ins Schwarze getroffen hat. Denn es wurde wieder fleißig mitgesungen.

Beitrag drucken
Anzeigen