Kathrin Goldenhaus, Fachkraft für Pflegeüberleitung und Leitung Soziale Dienste Somatik, koordiniert die Angebote für pflegende Angehörige (Foto: Alexianer Krefeld GmbH)

Krefeld. Die Alexianer Krefeld GmbH bietet umfassende Unterstützung im Rahmen von Gruppenpflegekursen, jeweils speziell ausgerichtet für die Pflege körperlich beeinträchtigter oder an Demenz erkrankter Menschen

Ab dem 11.06.2021 starten wieder die Initialpflegekurse für pflegende Angehörige der Alexianer Krefeld GmbH. An drei Freitagen – 11., 18. und 25. Juni, jeweils von 17 bis 20 Uhr, findet der Initialpflegekurs Somatik statt – unter der Leitung von Volker Gottschlich, stellvertretender Leiter der Alexianer Akademie für Pflege. Bei diesem Kurs sind alle pflegenden Angehörigen angesprochen, die fachliche Unterstützung bei der Versorgung von Menschen mit körperlichen Einschränkungen benötigen. Schwerpunkt ist die Vermittlung von Pflegetechniken.

Nach den Corona-Infektionswellen der vergangenen Monate können die Angebote für pflegende Angehörige wieder starten. Das gilt für die Pflege-Gruppenkurse ebenso wie für die dazugehörigen Pflegetrainings direkt am Krankenbett, mit der Möglichkeit der häuslichen Begleitung nach dem stationären Aufenthalt.  Die Teilnehmerzahl für die Kurse ist begrenzt und es muss eine Maske getragen werden. Zu Einzelheiten der Angebote informiert Kathrin Goldenhaus, Fachkraft für Pflegeüberleitung und Leitung Soziale Dienste Somatik, Telefon (02151) 334-5265. Internet: https://www.alexianer-krefeld.de/leistungen/familiale-pflege/pflegekurse-fuer-pflegende-angehoerige.

Alle Initialpflegekurse werden im Tagungszentrum der Alexianer Krefeld GmbH, Oberdießemer Straße 93, durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Kombination von beiden Kursen, Somatik und Demenz, ist möglich. Anmeldungen können telefonisch über das Sekretariat der Pflegedirektion vorgenommen werden: Telefon (02151) 334-3382.

Die Termine 2021/2022:

Initialpflegekurse Somatik freitags 11.06. bis 25.06, 17.09. bis 01.10., 03.12. bis 17.12.2021 oder 21.01. bis 04.02.2022;

Initialpflegekurse Demenz freitags 20.08. bis 03.09., 12. bis 26.11. oder 11.02. bis 25.02.2022

 

Bei den Pflegekursen handelt es sich um eine Leistung der Pflegekasse. Die Pflegekasse der AOK Rheinland/Hamburg hat das Krankenhaus Maria-Hilf Krefeld mit der Durchführung von Demenz- und Somatik-Pflegekursen beauftragt. Die Teilnahme ist an keine bestimmte Krankenkassenzugehörigkeit gebunden.

Diese speziellen Pflegekurse finden im Rahmen der Regelversorgung der AOK zur Schulung von pflegenden Angehörigen statt. Zu den Abenden können auch Angehörige des sozialen Umfeldes des Betroffenen, aber auch interessierte Personen kommen. Auch werden die Leistungen der Pflegeversicherung dargestellt.

Beitrag drucken
Anzeigen