(Foto: VfL Bochum 1848)

Bochum. Aufgrund einer im Vertrag verankerten Klausel wird Robert Žulj den VfL Bochum 1848 zum 30. Juni verlassen. Der 29-jährige Österreicher spielte seit Januar 2020 im blau-weißen Trikot und kam in 45 Pflichtspielen für den VfL zum Einsatz.

„Robert Žulj hat uns mitgeteilt, dass er die im Vertrag verankerte Option aktivieren wird“, sagt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum 1848. „Wir bedauern diese Entscheidung natürlich, aber respektieren diese sowie die vertraglichen Konstellationen. Wir freuen uns, dass wir zusammen mit Robert unser großes gemeinsames Ziel Aufstieg realisieren konnten. Das wird uns immer verbinden. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“

Beitrag drucken
Anzeigen