Die Polizei sucht diese beiden Männer (Foto: Polizei)
Anzeige

Dortmund. Nach einer gefährlichen Körperverletzung im April sucht die Polizei nun mit Lichtbildern nach zwei Tatverdächtigen. Sie stehen im Verdacht, an der Nordstraße einen 23-Jährigen angegriffen zu haben.

Die Auseinandersetzung ereignete sich den ersten Zeugenangaben zufolge am 2. April 2021 gegen 16 Uhr. Mindestens zwei Männer griffen den Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock zunächst auf dem Gehweg an. Die Auseinandersetzung verlagerte sich dann auf die Straße, wo einer der Angreifer den 23-Jährigen mit Steinen bewarf und der andere das am Boden liegende Opfer trat.

Mit Lichtbildern fahndet die Polizei nun nach den beiden Unbekannten: Kennen Sie die Männer und können Angaben zu ihrer Identität und/oder ihrem Aufenthaltsort machen? Dann melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen