(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Schermbeck. Am heutigen Vormittag wurde der Löschzug Schermbeck um 08:26 Uhr mit dem Einsatzstichwort PKW-/Motorradbrand zur Straße Landwehr alarmiert.

Zuvor hatte es im Motorraum eines PKWs gebrannt. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand durch den Eigentümer gelöscht werden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich sodann um die Nachlöscharbeiten. Hierbei wurde mit Hilfe des Schnellangriffs die noch hohe Temperatur des PKWs reduziert.

Anschließend konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 08:49 Uhr. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen