(Foto: RWO)
Anzeige

Oberhausen/Leverkusen. Rot-Weiß Oberhausen ist nach der kurzfristigen Testspiel-Absage durch Rot-Weiß Koblenz fündig geworden. Das Team von Mike Terranova bestreitet nun am Samstag, 31. Juli, ein Freundschaftsspiel beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Der Anstoß erfolgte um 14 Uhr im Ulrich-Haberland-Stadion im Schatten der BayArena.

Während diese Partie für die Kleeblätter der vorletzte Test vor Saisonbeginn ist, stellt die Begegnung für die Werkself von Neu-Trainer Gerardo Seoane aktuell die Generalprobe vor dem DFB-Pokal und der anschließenden Bundesliga-Saison dar.

Gästefans sind zu diesem Testspiel aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht zugelassen. Bayer überträgt das Spiel live auf seinem vereinseigenen Youtube-Kanal (youtube.com/bayerleverkusen) für alle Interessierten kostenlos.

Beitrag drucken
Anzeigen