Höhepunkt der Saisonvorbereitung - DJK gewinnt Renew Cup (Foto: Jan Patocka)
Anzeige

Kaarst. Saisonvorbereitung für die Bundesligafloorballer erlebt Höhepunkt

Am vergangenen Wochenende fuhr das Team aus Holzbüttgen zum Renew Cup in Weißenfels. Nach langer Spielpause waren alle glücklich endlich wieder unter Wettbewerbsbedingungen auf dem Feld zu stehen.

Der jährlich ausgetragene Renew Cup gilt als hochkarätig besetztes Vorbereitungsturnier und gilt als erster Leistungsindikator. Und nach diesem Turnier dürften die Bundesliga-Fans diese Saison wohl ein spannendes Titelrennen erwarten. Zumindest deuten das die Ergebnisse des Renew Cups in Weißenfels an.

Am Freitagabend startete das Turnier für die DJK gegen den Gastgeber UHC Weißenfels. Das Team aus Holzbüttgen konnte den ersten wichtigen Sieg im Turnier gegen das erfahrene Team des Rekordmeisters erringen. Das Spiel endete mit 7:6.

Am Samstagmittag traf die DJK im zweiten Gruppenspiel auf das Team der SSF Dragons Bonn. Leider musste sich die DJK mit einer knappen Niederlage (4:5) geschlagen geben. Kapitän Janos Bröker sagte: „Solche Spiele zeigen uns, woran wir noch stärker arbeiten müssen. Wir haben nicht schlecht gespielt, doch wir können aus solchen Niederlagen lernen.“ Da das Spiel zwischen den beiden Gruppengegnern der DJK mit 11:5 für die UHC ausging, zog Holzbüttgen ins Halbfinale ein.

Dort traf man am Sonntagmorgen auf den TSV Schriesheim. Trotz wackeligem Start konnte die DJK am Ende relativ klar mit 7:4 gewinnen und ins Finale einziehen.

Nach 3 anstrengenden Spielen trat die DJK am Sonntagmittag vor voller Kulisse im Finale erneut gegen den UHC Weißenfels an. Holzbüttgen gewann mit 8:3 und wurde somit zum Sieger des Turniers. Nils Hofferbert zeigt sich durchaus zufrieden nach diesem Wochenende: „Die drei Siege beim Renew Cup zeigen, dass wir auf einem guten Weg sind und dass wir auf unsere Leistung für den anstehenden Ligastart aufbauen können.“ Der Ligastart ist Mitte September. Das erste Heimspiel erwartet die DJK am 2. Spieltag (19.09.21 – 16 Uhr in der Stadtparkhalle Kaarst) gegen die ETV Piranhhas Hamburg.

Am kommenden Wochenende fährt das Team aus Holzbüttgen in die Schweiz und testet ihr Können gegen den schweizerischen Verein Unihockey Fricktal.

 

Internetauftritt der DJK Holzbüttgen Floorballabteilung: https://floorball-holzbuettgen.de/

Beitrag drucken
Anzeigen