(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Alpen. Auf Höhe der Tankstelle an der Xantener Straße war es am Sonntag gegen 18:43 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Pkw gekommen.

Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Zwei verletzte Personen wurden durch den Rettungsdienst betreut und örtlichen Krankenhäusern zugeführt. An den verunfallten Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt. Bei einem der verunfallten Pkw handelte es sich um ein Elektroauto. Beide Fahrzeuge wurden von den Einsatzkräften eingehend überprüft.

Entgegen der Erstmeldung liefen keine Betriebsstoffe aus. Nach 45 Minuten konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen