(Foto: Stadtwerke Bochum)
Anzeige

Bochum. Im Bochumer Stadtgebiet treiben offenbar wieder Trickbetrüger ihr Unwesen. Unbekannte gaben sich telefonisch als Mitarbeiter der Stadtwerke Bochum aus und behaupteten, in den nächsten Stunden Arbeiten an den Gaszählern ausführen zu müssen. Besorgte Kunden meldeten sich bei den Stadtwerken und schilderten die Vorfälle.

„Wir raten zu äußerster Vorsicht: Lassen Sie Unbekannte nicht in Ihre Häuser oder Wohnungen! Sollte tatsächlich einmal eine Störung auftreten, können sich Mitarbeiter der Stadtwerke immer durch einen Dienstausweis mit Lichtbild ausweisen. Bitte lassen Sie sich diesen Ausweis unbedingt vorzeigen. Arbeiten an Zählern werden in der Regel im Voraus schriftlich angekündigt“, erklärt Kai Krischnak, Pressesprecher der Stadtwerke Bochum.

Besorgte Kunden können sich jederzeit an die Service-Nummer der Stadtwerke Bochum unter (0234) 960-3737 wenden, um ihre Anliegen mit den Kundenberatern zu besprechen.

Beitrag drucken
Anzeigen