v.l. Johannes Pieper, Alice van Megen, Georg Cluse, Sabine Boms und Stephan Haupt MdL (Foto: privat)
Anzeige

Straelen. Der FDP-Bundestagskandidat im Kreis Kleve Georg Cluse besuchte gemeinsam mit dem FDP-Landtagsabgeordneten Stephan Haupt und dem stellvertretenden FDP-Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Straelen, Johannes Pieper, das Marien-Haus in Straelen. Gemeinsam informierten sich die liberalen Politiker über das Leben und die Arbeit in dem Straelener Seniorenhaus in Trägerschaft der Caritas. Leiterin Sabine Boms und Pflegefachkraft Alice van Megen führten durch das Haus und informierten die FDP-Politiker über die alltägliche Arbeit in der Pflege.

Die Gleichstellung der Fachkräfte in der Kranken- und Altenpflege war ein Themenschwerpunkt in den Gesprächen. „Das trotz mittlerweile gleicher Ausbildung, immer noch Unterschiede im Ansehen und auch der Bezahlung festzustellen ist, kann eigentlich nicht sein“, stellte Georg Cluse fest. „Die Arbeit von Pflegefachkräften kann gar nicht hoch genug geschätzt werden. Wertschätzung und Respekt zolle ich vor allen Beschäftigen in der Kranken- und Altenpflege. Die Atmosphäre des Marien-Hauses mit Cafe und der direkten Einbettung in das Gemeindeleben in Straelen empfinde ich als wirklich beispielgebend“, so Cluse nach dem Besuch und Gesprächen mit den Bewohnern.

Beitrag drucken
Anzeigen