Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen (Foto: Helios)
Anzeige

Oberhausen. Im Oktober informiert Sie die Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen zu den Themen Adipositas, Hautkrebs und Hernien.

Adipositas: Virtuelles Arzt-Patienten-Seminar
Online
Montag, 04. Oktober 2021, 16 Uhr

Regelmäßig informiert das Helios Adipositas Zentrum West Patienten und alle Interessierte rund um Wissenswertes zu krankhaftem Übergewicht und Möglichkeiten der Gewichtsreduzierung. Neben Prävention und konservativen Behandlungsmethoden sind auch operative Verfahren eine Therapieoption für Personen mit Gewichtsproblemen. Der Eintritt ist frei. Der Termin findet online statt – Zugangsdaten stehen auf der Klinik-Website (www.helios-gesundheit.de/oberhausen).

 

Weißer Hautkrebs – eine Volkskrankheit  
Online
Patienteninformationsreihe Gesund durchs Jahr
Donnerstag, 07. Oktober 2021, 17 Uhr

Stetig wächst die Zahl der Hautkrebs-Patienten in Deutschland. Darüber hinaus nimmt seit der Corona-Pandemie die Größe und Schwere der diagnostizierten Hautkrebse zu. Im Oberhausener Hautkrebszentrum finden Betroffene umfassende Beratung, Diagnostik, Behandlung und Nachsorge. Das Zentrum ist durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert. Aber was macht einen Hautkrebs eigentlich so gefährlich? Wie erkenne ich erste Anzeichen? Und wie schützt man seine Haut richtig? Dr. Mona Großmann, Oberärztin Dermatologie, Venerologie und Allergologie, informiert online am Donnerstag, 07. Oktober 2021, um 17.00 Uhr.

Der Termin findet online statt. Mit den Einwahldaten können Interessierte den Infos des Experten bequem von zu Hause zuhören. Alles was man für den Online-Termin braucht, ist ein internetfähiges Gerät, wie Computer oder Tablet, mit stabiler Internetverbindung. Der Eintritt ist frei. Die Einwahldaten sind der Klinik-Website (www.helios-gesundheit.de/oberhausen) zu entnehmen.

 

Hernien – nicht nur Knochen können brechen   
Online
Patienteninformationsreihe Gesund durchs Jahr
Donnerstag, 21. Oktober 2021, 17 Uhr

Hernien nennt man kleine Lücken an der Bauchwand oder der Leiste. Durch sie können sich Teile des Darms herausschieben, darin einklemmen und schlimmstenfalls absterben. Um Hernien ranken sich viele Mythen: Stimmt es, dass nur Männer von einem Leistenbruch betroffen sind? „Bricht” bei einer Hernie wirklich ein Knochen? Und welche modernen Behandlungsmethoden gibt es? Diese Fragen und noch mehr beantwortet Prof. Dr. Till Hasenberg, Chefarzt der Allgemein-, Viszeralchirurgie und Koloproktologie, online am Donnerstag, 21. Oktober 2021, um 17.00 Uhr.

Der Termin findet online statt. Mit den Einwahldaten können Interessierte den Infos des Experten bequem von zu Hause zuhören. Alles was man für den Online-Termin braucht, ist ein internetfähiges Gerät, wie Computer oder Tablet, mit stabiler Internetverbindung. Der Eintritt ist frei. Die Einwahldaten sind der Klinik-Website (www.helios-gesundheit.de/oberhausen) zu entnehmen.

 

P.S. Alle Veranstaltungen finden Sie auch online unter https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/oberhausen/unser-haus/veranstaltungen/

Beitrag drucken
Anzeigen