Dr. Michael Kraus (Grafik © Bergmannsheil Buer)
Anzeige

Gelsenkirchen. Zu einem Online-Vortrag im Rahmen der Reihe „Chefarztvisite“ lädt das Bergmannsheil Buer am Mittwoch, 13. Oktober 2021, 18.00 Uhr, ein. Dieses Mal geht es um die verschiedenen Narkoseformen und mögliche Nebenwirkungen. „Bei einer Vollnarkose werden sowohl das Bewusstsein ausgeschaltet, als auch das Schmerzempfinden. Bei ambulanten Operationen reicht es meist aus, nur bestimmte Bereiche zu betäuben. Teilnarkosen belasten den Organismus deutlich weniger“, sagt Dr. Michael Kraus. Der Chefanästhesist geht im Online-Vortrag auch auf die Ängste ein, die Patienten im Vorfeld einer Vollnarkose oft äußern. „Während einer Operation überwacht ein Narkosearzt ununterbrochen die Funktionen aller lebenswichtigen Organe. Die Sicherheit des Patienten hat oberste Priorität.“

Anmeldungen sind unter chefarztvisite@bergmannsheil-buer.de notwendig. Die Teilnehmer erhalten einen Zugangslink zum virtuellen Seminarraum. Weitere Informationen gibt es in der Rubrik Veranstaltungen auf der Klinikhomepage.

Beitrag drucken
Anzeigen