Anzeige

Moers/Neukirchen-Vluyn/Rheinberg/Alpen/Sonsbeck/ Xanten. Bilder aus dem leichtlebigen Luftikus

Der Niederrheindichter Christian Behrens nennt den neuen Gasballon der Sparkasse am Niederrhein einen „leichtlebigen Luftikus“. Bei der Jungfernfahrt des neuen Ballons mit Pilot Volker Kuinke war Christian Behrens nicht im Korb. Vom Boden aus verfolgte er die Fahrt bis tief nach Westfalen jedoch aus dem Begleitfahrzeug. Er machte viele Fotos und suchte zudem noch welche von früheren Fahrten heraus, die das flache Land zwischen Moers und Xanten von ganz oben zeigen. Diese und ein achtstrophiges Gedicht auf den Gasballon sind jetzt auf dem YouTube-Kanal der Sparkasse zu finden.

Den neuen Kalender “Im Himmel überm Niederrhein 2022” mit den schönsten Bildern gibt es unter www.kleinewelten.de.

Beitrag drucken
Anzeigen