(Foto: privat)
Anzeige

Ennepetal/Breckerfeld. Beim neu fusionierten Tennisclub Ennepetal-Breckerfeld

Spät, aber bei stabiler Wetterlage – bedingt durch den erst Ende September endenden Mannschaftsspielbetrieb – richtete die Jugendwartin Sandra Kartmann mit ihrem Team Nicole Gerber und Heike Wilde die Clubmeisterschaften in 3 Altersgruppen aus. Bei den Mädchen U8 wurde aus verschiedenen motorischen Spielen und einem Mini-Kleinfeldturnier Clubmeisterin und Neumitglied Mia Brüning ermittelt. Bei der Gruppe der Mädchen und Jungen U12 gewann Benedikt Dresbach gegen Ben Flockenhaus im Finale. Wie die Großen spielten auch die Jungen und ein Mädchen in der Altersgruppe U10. Hier wurde Til Krück Clubmeister vor Helene Hütz (2.) und Justus Berndt (3.).

Der „Kampf der Giganten“ in der Gruppe der Jungen U15, auf den die Jugendwartin in der Begrüßung alle Besucher aufmerksam machte, zeigte sich in sehenswerten und spannenden Matches. Zwischen Phillip Kartmann (2. Platz) und Elias Gerber (3. Platz) war es so spannend wie knapp. Ungeschlagen kann sich am Ende Titelverteidiger Noah Gerber Clubmeister nennen.

Für neue Mitglieder und Interessenten hat der Tennisclub ein ganz besonderes Angebot geschnürt: Zum halben Jahresbeitrag gibt es gratis einen Tennisschläger, 4 Tennisbälle und 2 Trainerstunden. Weitere Informationen zu den Sportangeboten findet ihr unter www.tcgwennepetal.de

Beitrag drucken
Anzeigen