(Fotos: Polizei)
Anzeige

Köln. Die Polizei Köln hat am Montagmorgen (22. November) acht Wohn- und Lagerräume einer überörtlich agierenden serbisch-montenegrinischen Einbrecher- und Hehlergruppierung (18 bis 43 Jahre) im Kölner Stadtgebiet und in Rösrath durchsucht und gegen zwei der Mitglieder (18, 19) Haftbefehle vollstreckt. Dabei stellten die Beamten hochwertiges Werkzeug und Fahrräder als mutmaßliches Diebesgut sicher.

Seit Anfang September 2021 hatte die Polizei verdeckt gegen die Männer ermittelt. Sie werden verdächtigt, gezielt Transporter von Handwerksunternehmen aufgebrochen und hochwertiges Werkzeug entwendet zu haben. Teile der Beute sollen sie bereits nach Serbien/Montenegro gebracht haben. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen