(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Bochum. Am heutigen Mittwoch, den 05. Januar 2022, kam es zur Mittagszeit auf der Unterstraße in Höhe der Haltestelle Igelstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine Straßenbahn kollidierte mit einem fahrenden PKW und traf diesen im hinteren Heckbereich der Fahrerseite. Durch den Zusammenstoß lösten die Airbags des Fahrzeugs auf der Fahrerseite aus und schützten den PKW-Insassen vor schwereren Verletzungen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte der Fahrer das Fahrzeug durch Unterstützung der Einsatzkräfte das Fahrzeug verlassen. Zur Sicherheit ist der Fahrer des PKWs durch den Rettungsdienst versorgt und in ein nahes gelegenes Krankenhaus transportiert worden. Der Fahrer und die Fahrgäste der Straßenbahn blieben glücklicherweise unverletzt. Für die Feuerwehr Bochum war der Einsatz gegen 13 Uhr beendet. Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen