Sascha Hübner, Vorstandsmitglied (r.) und Reinhard Hoffacker, Generalbevollmächtigter (Foto: privat)

Wesel. Aufgrund der Corona-Beschränkungen musste die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe (Nispa) ihr für Anfang Januar 2022 geplantes Neujahrskonzert verschieben. Nun steht der Ausweich-Termin fest: Die Veranstaltung soll am 12. Mai 2022 um 19 Uhr stattfinden.

Stargeiger József Lendvay im Willibrordi-Dom

Wie auch bereits für Januar geplant, dürfen sich die Konzertbesucher:innen auf einen musikalischen Abend mit der festival:philharmonie westfalen – dem temporären Orchester der musik:landschaft westfalen – im Willibrordi-Dom in Wesel freuen. Als Solist ist der ungarische Stargeiger und vielfach ausgezeichnete Virtuose József Lendvay mit von der Partie.

Eintrittskarten in allen Kunden-Centern erhältlich

Wer das Nispa-Frühjahrskonzert besuchen möchte, kann Eintrittskarten in allen Kunden-Centern der Nispa kaufen – für Kund:innen zu je 15 Euro, für alle weiteren Interessierten zu je 30 Euro.

Wer bereits Karten für das Nispa-Neujahrskonzert gekauft hat, kann diese auch für das Frühjahrskonzert nutzen. Alternativ können die bereits erworbenen Karten in allen Kunden-Centern der Nispa zurückgegeben werden.

Es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Weitere Informationen unter www.nispa.de/konzert.

Beitrag drucken
Anzeigen