Symbolfoto
Anzeigen


Emmerich am Rhein. Ein unbekannter Tatverdächtiger drang am 18. November 2021 gegen 21:00 Uhr in ein Tourismuszentrum an der Lindenallee ein, indem er ein Element der Schiebetür des Eingangs eindrückte. Hierbei löste er einen Alarm aus, durchsuchte nur kurz den Innenraum und entfernte sich dann zu Fuß, nachdem er vor dem Gebäude von einem Anwohner angesprochen wurde. Der Mann wurde von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Bilder sind unter folgendem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/72312

(Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)

Die Polizei wendet sich nun mit den Bildern an die Öffentlichkeit und fragt: Wer kann Angaben zur Identität des Unbekannten machen? Hinweise nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen