Oberhausen. In der Nacht zu Samstag ist in das Impf- und Testzentrum des Deutschen Roten Kreuzes im Parkhaus 8 am Centro eingebrochen worden. Der oder die Täter stahlen einige Rechner. Die Polizei Oberhausen ist informiert und hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Die IT-Abteilung der Stadt Oberhausen ist vor Ort und aktuell dabei, neue Rechner aufzustellen. Das Impfgeschehen sowie die POC-Schnelltestungen sind nicht beeinträchtigt und können wie geplant erfolgen. Was die PCR-Testungen betrifft, ist mit Beeinträchtigungen zu rechnen. Falls erforderlich, werden betroffene Personen vor Ort über die weitere Vorgehensweise informiert.

Beitrag drucken
Anzeigen