Gern gesehener Gast: der Schweinehund (Foto: RTHC Bayer Leverkusen e.V.)

Leverkusen. In diesem Jahr eröffnete der Ruder-, Tennis-, Hockey-Club Bayer Leverkusen die Außensaison mit einem Fest für die ganze Familie. Von 12 bis 17 Uhr konnten Kinder, Jugendliche und Erwachsene sich dabei unter anderem im Hockey, Tennis, Rudern (Ergometer) und im Outdoor-Athletikpark ausprobieren. Verschiedene Mitmachaktionen rundeten das Programm ab.

Insbesondere die jungen Besucher hatten viel Spaß auf den Hüpfburgen, bei der Rallye und in aufblasbaren Riesen-Bällen. Für Aufsehen und leuchtende Kinderaugen sorgte der „Schweinehund“, der bei seiner Stippvisite zu Bewegung und Spaß aufrief.

Die Durchführung des Erlebnistages wird gefördert durch „Neustart miteinander“ in Verbindung mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW.

Beitrag drucken
Anzeigen