(Foto: privat)

Dinslaken. Am Donnerstag, den 19. Mai 2022, hat Bürgermeisterin Michaela Eislöffel rund 25 Dinslakener*innen die Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW verliehen. Diese Jubiläumskarte ist eine Anerkennung für Engagierte, die seit mindestens 25 Jahren ein Ehrenamt ausüben oder ausgeübt haben. Anders als die klassische Ehrenamtskarte muss die goldene nicht alle zwei Jahre neu beantragt werden, sondern gilt ein Leben lang.

„Ich danke Ihnen sehr für Ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement, mit dem Sie das Leben in unserer schönen Stadt bereichern und zur Vielfalt beitragen“, sagte Bürgermeisterin Eislöffel. „Ohne Menschen wie Sie würde vieles weniger gut und manches überhaupt nicht funktionieren. Eine Gesellschaft ist immer auf Hände angewiesen, die sie tragen. Das tun Sie seit mindestens einem Vierteljahrhundert.“

Genauso wie alle Inhaber*innen der klassischen Ehrenamtskarte können alle Jubiläumskartenbesitzer*innen als Dankeschön für ihren freiwilligen Einsatz von zahlreichen Vergünstigungen in Geschäften und Einrichtungen, bei Dienstleistungen oder Angeboten profitieren. Diese Angebote gelten nicht nur in Dinslaken, sondern in ganz Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen zur Beantragung der Jubiläums-Ehrenamtskarte gibt es bei Frau Baki aus dem Team der Stadtverwaltung – telefonisch unter 02064 66-319 oder per E-Mail an ehrenamtskarte@dinslaken.de.

Beitrag drucken
Anzeigen