v.l. Martin Melis, Patrick Bala, Niklas Leserer, Robin Jeschonek, Thomas Maragna (im Hintergrund), Sebastian Skufza, Steven Sevillo, Norbert Grund, Jens Freisenhausen (Foto: Westnetz)

Recklinghausen. Die Ausbildung ist geschafft – die Abschlusszeugnisse sind in der Tasche. Für Patrick Bala, Robin Jeschoneck, Niklas Leserer, Sebastian Skufza und Steven Sewillo beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Steven Sewillo konnte seine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik auf Grund guter Leistungen um sechs Monate verkürzen. Heute wurde er zusammen mit seinen vier Kollegen, die ihre Ausbildung zum IT-Systemelektroniker erfolgreich abgeschlossen haben, im Café Helene feierlich losgesprochen. „Den ersten Meilenstein ihres beruflichen Weges haben sie mit diesem Abschluss gelegt und mit der Ausbildung eine gute Basis für ihren weiteren Werdegang in ihrem Berufsleben geschaffen. Sie sind bestens gerüstet für ihre neuen Arbeitsplätze und die kommenden Aufgaben“, betonte Ausbilder Martin Melis. Auch der Leiter des Regionalzentrums Östliches Ruhrgebiet Jens Freisenhausen weiß die Bedeutung eines guten Abschlusses und die hohe Qualität der Ausbildung zu schätzen: „Wir sind stolz auf die Abschlüsse unserer Auszubildenden. Qualifizierte Mitarbeiter sind das Fundament und Herz unseres Unternehmens.“

Die fünf Absolventen werden zunächst befristet übernommen: Patrick Pala und Robin Jeschoneck unterstützen die Kollegen im Bereich der Nachrichtentechnik, Niklas Leserer arbeitet zukünftig in der Netzplanung im Bereich Glasfaserausbau und Sebastian Skufza unterstützt den Bereich der Geo-Informations-Systeme. Steven Sewillo beginnt im Anschluss an seine Ausbildung ein Studium und erhält bis zum Studienbeginn einen befristeten Arbeitsvertag.

Im Aus- und Weiterbildungszentrum in Recklinghausen werden zum Ausbildungsstart am 1. August insgesamt 26 junge Menschen zu Elektronikern/-innen für Betriebstechnik, 30 zu Mechatronikern und 17 zu IT-Systemelektronikern ausgebildet. Darüber hinaus absolvieren 21 Jugendliche ein duales Studium Fachrichtung Elektrontechnik bzw. Maschinenbau.

Weitere Infos zur Ausbildung bei Westnetz unter: http://www.westnetz.de/karriere

Beitrag drucken
Anzeigen