Symbolfoto

Bonn. Die Bonner Polizei veröffentlicht nach einem richterlichen Beschluss Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem Geschäftseinbruch am 22.04.2022 in der Bonner Weststadt. Ein bislang unbekannter Mann ist verdächtig, am Tattag mit einem Ziegelstein eine Nebeneingangstür zu einem Geschäftsgebäude eingeschlagen und diese so durch das Hindurchgreifen geöffnet zu haben. In dem Gebäude sah der Täter von der weiteren Tatausführung ab.

Die bisherigen Ermittlungen haben nicht zu Identifizierung des Tatverdächtigen geführt. Die Fotos, die den Unbekannten zeigen, sind unter folgendem Link im Fahndungsportal der Polizei NRW abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/82640

Wer Angaben zur Identität des Mannes machen kann, setzt sich bitte mit den Ermittlern des Kriminalkommissariats 13 unter der Rufnummer 0228 15-0 in Verbindung. (ots)

(Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen